Motivtorte mit Löwe

Motivtorte mit Löwe zum 1. Geburtstag

Eine Kollegin fragte mich vor einiger Zeit, ob ich ihr nicht zum 1. Geburtstag ihres Sohnes eine Torte machen könnte? Da musste ich natürlich überhaupt nicht lange überlegen 🙂 Ich war super happy wieder eine Torte machen zu dürfen! Diesmal für einen Kindergeburtstag eine Motivtorte mit Löwe und das war dann auch für mich Premiere.

Ideen sammeln und Planen der Motivtorte mit Löwe

Wie soll die Torte denn aussehen? Ich fragte meine Kollegin, ob ihr Sohn irgendwelches Lieblingsspielzeug hätte, denn ich wollte das die Torte auch einen Bezug zu ihm hat und nicht irgendein Motiv ist. Sie schickte mir Bilder seiner drei liebsten Spielsachen von ihm und mir war sofort klar, dass es der Löwe werden würde. Ich fand ihn einfach mega niedlich und hatte schon ein Bild der fertigen Torte im Kopf.

SpielzeugautoSpielzeugball Dorie

 

 

 

 

 

Also ging es nun an die Detailplanung… Für wie viele Gäste sollte die Torte sein? Welche Geschmacksrichtung sollte die Füllung haben? Welche Farben? und, und, und…. Ich liebe es zu Planen!

Die Torte sollte für ca. 15 Gäste reichen, also reichte eine Torte mit 26cm-Durchmesser nicht aus, das heisst sie würde Doppelstöckig werden. Als Füllung wünschte sich meine Kollegin eine mit Nuss-Geschmack. Also überlegte ich mir, was am besten passt. Sie sollte nicht allzu süss sein. Ich entschied mich für einen Schokoladen-Biskuit mit einer Nuss-Mascarpone-Füllung für die Basis-Torte und für die kleine obendrauf wurde es ein Vanille-Biskuit mit Schokoladen-Buttercreme. Die Farben waren einfach, ich ging von den Grundfarben des Löwen aus und wählte dazu passende Fondantfarben zum Eindecken für die beiden Torten: Pastell-Grün und Baby-Blau.

Wie schön, ich durfte wieder shoppen gehen, im Paradies! Was gibt es schöneres als ein Laden voller Backzutaten? Ich könnte dort Stunden verbringen…. Und man bekommt Inspirationen ohne Ende. Natürlich blieb es nicht nur bei den Zutaten für die Motivtorte mit Löwe 🙂

Vorbereitungen treffen

Ein paar Tage vor dem Geburtstag fing ich an den kleinen Löwen zu modellieren. Ich hatte mir dafür extra Modelliermasse in den passenden Farben gekauft. Diese hatte ich zum ersten Mal und ich muss sagen es geht wirklich recht einfach eine Figur damit zu gestalten. Als erstes fing ich mit dem Kopf, Körper und den Beinen des Löwen an. Eine kleine Styroporkugel diente dem Kopf als „Untergrund“, da er sonst viel zu schwer werden würde. Eigentlich wollte ich ihn wie auf dem Bild stehend formen, aber bald merkte ich, dass der Kopf trotz dem inneren Styroporkern viel zu schwer wurde und der „Kleine“ immer wieder nach vorne kippte, also wurde ein sitzender Löwe daraus. Die Einzelteile lies ich einen Tag trocknen, setzte sie am nächsten Tag zusammen und fügte noch die Details hinzu.

Torte backen, Füllung herstellen und dekorieren

Als erstes habe ich die Biskuits gebacken. Für den Schokoladen-Biskuit in der 26cm-Form machte ich die doppelte Menge aber für den Vanille-Biskuit in der 18cm-Form reichte die einfache Menge aus. (Die Rezepte hierfür findet ihr in meiner Datenbank.) Während diese am backen waren, kochte ich schon mal den Pudding für die Buttercreme und stellte alle Zutaten heraus, damit sie auf Zimmertemperatur kamen. In der Zeit, als die Tortenböden und der Pudding abkühlte, bastelte ich den Löwen zu Ende und stellte die Nuss-Mascarpone-Füllung her.  Danach teilte ich die Biskuit in dünne Tortenböden, aus jedem bekam ich 4 Stück. Der Pudding wurde mit der Butter und etwas Puderzucker in der Küchenmaschine geschlagen. Und dann waren die Vorbereitungen abgeschlossen, jetzt ging es ans „stapeln“ und dekorieren. Die beiden Torten wurden gefüllt und mit der restlichen Creme eingestrichen, damit ich sie mit dem Fondant eindecken konnte.

Torte mit Buttercreme-Überzug Torte eingedeckt mit Fondant

 

 

 

 

 

Dem Dekorieren waren dann keine Grenzen gesetzt…

Wenn ihr euch fragt,  wo ich all diese tollen Modelliermassen, Fondant, Ausstecher und Hilfsmittel her habe, dann kann ich euch nur wärmstens Bakeria empfehlen. Bakeria ist ein grosser Onlineshop in der Schweiz, bei dem man alles findet was das Herz begehrt um zu Backen. Sie liefern super schnell und haben ständig neue Sachen. Aber das Beste ist, dass sie auch noch einen Laden haben – ein wirkliches Paradies.

Seht aber selber:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.